Menu

Fitness-Blog

06.04.2020
Sport und Infektionen
Sport stärkt die Abwehrkräfte, was die körperliche Fähigkeit, mit Infektionen fertig zu werden, erhöht. Durch die Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit werden außerdem Prozesse der Eigenregulation optimiert, so dass der Körper besser auf Infektionen reagieren kann.


Quelle: Pharmazeutische Zeitung
https://ptaforum.pharmazeutische-zeitung.de/covid-19-kann-fitness-den-krankheitsverlauf-mildern-116776/
 
04.04.2020
Corona und Körpergewicht
Bei den aktuell eingeschränkten Bewegungsmöglichkeiten und zu viel Essen besteht die Gefahr, an Gewicht zuzunehmen


Quelle: Hamburger Abendblatt
https://www.abendblatt.de/sport/article228848247/sport-bewegung-fitness-gesundheit-bewegungsmangel-aktion-hamburg-corona-virus-infektion-covid-19-coronavirus-krise-patienten-krankenhaeuser-kliniken-infektionsrate-krankheit.html?utm_medium=Social&utm_source=Facebook#Echobox=1586006824
 
30.03.2020
Corona und Stressfaktoren
In der Corona-Krise wächst die Sorge vor häuslicher Gewalt und Missbrauch. Zum weiterhin bestehenden Zwang, zu Hause in der Familie zu bleiben, kommen Stressfaktoren wie finanzielle Sorgen und Zukunftsunsicherheit hinzu.

Bei Bedarf an psychotherapeutischer Begleitung über Internet, Mail an info@noemi-goldenthal.de senden


Quelle: Pharmazeutische Zeitung
https://www.pharmazeutische-zeitung.de/grosse-sorge-vor-haeuslicher-gewalt-116574/
 
27.03.2020
Salz und Immunsystem
Ein zu hoher Salzkonsum - WHO empfielt max 5 g/Tag = ein gestrichener Teelöffel - erhöht nicht nur die Wahrscheinlichkeit für Herzinfarkt und Schlaganfall, sondern schwächt auch das Immunsystem. Infektionen verlaufen schwerer und heilen langsamer.


Quelle: Wissenschaft
https://www.wissenschaft.de/gesundheit-medizin/zu-viel-salz-koennte-die-immunabwehr-schwaechen/
 
25.03.2020
Corona und die Psyche
Für Menschen mit psychischen Erkrankungen, zB Depressionen oder Angststörungen ist die Situation während Corona eine besonders große Belastung und Herausforderung.

Empfehlungen:

1. In Kontakt bleiben, bevorzugt über Videochat
2. Exzessive Mediennutzung vermeiden, Infos nur aus vertrauenswürdigen Quellen nutzen
3. Routinen bewahren
4. Kontrolle behalten auf die Bereiche die man noch bestimmen kann
5. Freiräume nutzen und genießen
6. Anderen helfen

Anfragen für Online Psychotherapie unter : info@noemi-goldenthal.de


Quelle: Spektrum
https://www.spektrum.de/news/covid-19-was-hilft-menschen-mit-psychischen-stoerungen/1714054?utm_medium=newsletter&utm_source=sdw-nl&utm_campaign=sdw-nl-daily&utm_content=heute
 
WEITER
Mobil: 0172 618 91 32info@noemi-goldenthal.de